Feuchte Wände? Defekter Putz? Zerstörtes Mauerwerk?  Das muss nicht sein.

Bauwerksabdichtungen durch das Einbringen von nachträglichen Horizontalsperren im Mauerinjektionsverfahren beseitigen die Ursache der Feuchtigkeitsdurchdringung und  bieten eine langfristige Lösung für trockenes Mauerwerk.

Kellerabdichtungen von außen auf der Basis von Bitumendickbeschichtungen und Bitumenanstrichen oder im Innenbereich durch die Verarbeitung hochwertiger Sanierputzsysteme ermöglichen eine dauerhafte Erhaltung der Bausubstanz.

   
         
       


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok